Programmieren

Erstelle deine eigenen Computerspiele

In unseren Programmierkursen lösen die Schüler schrittweise immer komplexere Aufgaben und erstellen während der Semester interaktive Animationen, Spiele und Programme. Kinder lernen logisches, algorithmisches Denken und die wichtigsten Prinzipien des Programmierens auf natürliche Weise mit einem Lernprozess, der schnell zum Erfolg führt.

Um unsere Schüler in einem angemessenen Tempo zu unterrichten, haben wir eine eigene, einzigartige Bildungsplattform entwickelt, die auf langjähriger pädagogischer Erfahrung basiert. Scoolcode ist effektiver als jede andere vorherige Plattform, sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder: Es begleitet sie vom Alter von 7 bis ins Erwachsenenalter und kann den Schülern echtes, marktfähiges Wissen bieten.

Unser Lehrplan besteht aus einer Reihe von Logik-basierten Modulen, die Kindern jahrelange Lernmöglichkeiten bieten. Schüler verschiedener Altersstufen lernen Module mit unterschiedlichen Inhalten in einem anderen Tempo, die speziell auf sie zugeschnitten sind und einen geschickten Umgang mit jedem erlernten Element gewährleisten. Mit dem Fortschritt der Kinder stehen ihnen immer mehr neue Module zur Verfügung, und unsere Programmierkurse bieten eine hervorragende Grundlage für unsere anderen Kurse und Camps.

Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil der Scoolcode-Plattform im Vergleich zu anderen Systemen ist ihre einzigartige Fähigkeit, auch ältere Schüler (d. h. über 12 Jahre alt) auszubilden. Für die jüngere Generation kann Scoolcode nach dem Erlernen der Grundlagen der LEGO-artigen BLOX (Block-Programmiersprache) in eine gemischte Ansicht wechseln, in der die Schüler neben den farbigen Blockbefehlen auch deren Inhalt sehen und ihren Code bearbeiten können. Mit diesem MIX-Modus führen wir unsere Schüler nach und nach in die komplexere Welt der textbasierten Programmierung ein und bieten einen einfachen Übergang mit dieser einzigartigen Methode.

Unsere Lernplattform Scoolcode erlaubt für verschiedene Altersgruppen und Lerngeschwindigkeiten eine unterschiedliche Anzahl der BLOX-Semester, bevor sie zu MIX aufsteigen können. So stellen wir sicher, dass wirklich alle die Möglichkeit haben jedes gewünschte Niveau zu erreichen und keine Über-oder Unterforderung den Spass trübt.

Alle unsere Schüler haben ihr eigenes Scoolcode-Konto, auf das sie von zu Hause aus zugreifen können. Scoolcode kann von Schülern auch einfach in ihrer jeweiligen Muttersprache verwendet werden.

Dank unserer praxisorientierten Ausbildung schliessendie Schüler jede Unterrichtsstunde mit einem Erfolg ab. Durch die Verwendung von kontinuierlichem Monitoring und dem Unterrichten gemeinsamer Fehleranalyse-Techniken können die Schüler ihre Problemlösungsfähigkeiten verbessern. Sie erfahren, dass das Programmieren Spass machen und jeder es lernen kann.

Was werden die Kinder während der Kurse lernen?

  • Programmierung Methoden und Prinzipien
  • logisches, algorithmisches Denken
  • kreative Arbeit
  • Teamarbeit Fehlertoleranz

Wem empfehlen wir es?

Es empfiehlt sich für alle Schüler ab der zweiten Klasse, die sich für die digitale Welt interessieren und spielerisch und kreativ über die Welt des Programmierens lernen möchten. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.


Wählen Sie eine Schule - Programmieren