Python-Programmierung

Einführung in die Grundlagen von Python

Hat Ihr Kind bereits Scoolcode-Kenntnisse und ist daran interessiert, andere Programmiersprachen auszuprobieren? Oder haben sie noch nie einen unserer Programmierkurse besucht, interessieren sich aber für textbasiertes Programmieren? Unseren neuen Python-Kurs empfehlen wir vor allem Anfängern, die eine einfach zu bedienende, multifunktionale Programmiersprache erlernen möchten, die ihnen später im Studium oder sogar am Arbeitsplatz dient. Python ist die beste Wahl.

Warum ist es gut, in Python zu programmieren?

  • Es ist in und außerhalb des IT-Sektors in vielen Bereichen sehr nützlich: Web-, Spiele- und App-Entwicklung; Data-Mining und -Analyse; Robotik und maschinelles Lernen; oder sogar künstliche Intelligenz.
  • Es ist heute eine der beliebtesten und am dynamischsten entwickelten Programmiersprachen.
  • Open-Source-Code, der es jedem kostenlos zur Verfügung stellt.
  • Leicht zu erlernen, flexibel und weit verbreitet.
  • Funktioniert auf mehreren Betriebssystemen.
  • Wird von Unternehmensgiganten wie Google, Netflix und Spotify verwendet.
  • Ermöglicht schnelles Arbeiten und eine hohe Produktivität.

Unsere Schüler lernen im ersten Semester des Kurses die Grundlagen von Python kennen und vertiefen sich im zweiten Semester in die fortgeschrittenen Konzepte. Wie in anderen Logiscool-Kursen arbeiten die Studierenden an spannenden Projekten, wobei jedoch mehr Wert auf eigenständiges Problemlösen und effizientes Lernen gelegt wird. Wir werden auch über die Spieleentwicklung hinausgehen und zeigen, was noch in Python entwickelt werden kann.

Unsere Schüler werden am Ende des Kurses in der Lage sein, selbstbewusst und selbstständig in Python zu programmieren und werden sogar in der Lage sein ggf. den PCEP – Prüfung zum zertifizierten Python-Programmierer für Einsteiger nach einem zusätzlichen Kurssemester zu bestehen.

Empfohlene Altersgruppe:

13-18 Jahre alt (eingeteilt in Altersgruppen)

Wir empfehlen diesen Kurs, wenn Ihr Kind:

  • bereits mit Scoolcode vertraut ist und möchte sich in einer anderen Entwicklungsumgebung testen
  • eine weit verbreitete, multifunktionale Programmiersprache lernen möchten
  • sich für textbasierte Programmierung interessiert
  • sich gerne mit anderen Themen als der Spieleentwicklung beschäftigen würde
  • hat bereits einige Programmierkenntnisse (in Scoolcode oder einer anderen Plattform)

Voraussetzung:

  • Für den Logiscool-Kurs: Wir stellen alle notwendigen Materialien für den Kurs zur Verfügung.
  • Zum Online-Kurs:Um am Online-Kurs teilnehmen zu können, benötigt jeder Schüler zu Hause einen Laptop oder einen Computer mit einer soliden Internetverbindung, einem eingebauten oder externen Mikrofon. Wir empfehlen außerdem, ein Headset, eine Webkamera und ein Google-Konto zu haben. Unsere Kursleiter informieren Sie vor dem Kurs über die notwendige kostenlose Software.

Vorkenntnisse:

Abschluss des Mix Advanced-Moduls in Scoolcode, das mit einem Logiscool Python-Programmiertest eingelöst werden kann.


Anmelden - Python-Programmierung