Wie die neueste Mars-Mission der NASA unsere Zukunft verändern kann

Programmieren & Technik
20. Apr. 2021

Im Rahmen der jüngsten Mars-Mission der NASA landete am 18. Februar dieses Jahres ein neuer Rover namens Perseverance nach einer fast siebenmonatigen Reise von der Erde aus auf dem Roten Planeten.Seit seiner Landung hat er einige erstaunliche Bilder und Daten von der Landestelle zurückgeschickt.

Der Perseverance-Rover ist ein sechsrädriger Roboter mit einem Gewicht von etwa 1.025 Kilogramm (2.260 Pfund). Er verfügt über sieben Instrumente, zwei Mikrofone und insgesamt 23 Kameras. Er ist mit einem Bohrer ausgestattet, der wichtige Proben von einigen der vielversprechendsten Gesteine sammeln und in einem "Cache" auf der Marsoberfläche ablegen kann. Bei einer künftigen Mission könnten diese Proben möglicherweise zur Erde zurückgebracht werden, wo sie von Wissenschaftlern in Labors mit speziellen Geräten analysiert werden, die für den Transport zum Mars zu groß wären.

Die Mission bietet auch die Möglichkeit, Wissen zu sammeln und Technologien einzusetzen, die Aufschluss über die Herausforderungen künftiger menschlicher Expeditionen zum Mars geben. Dazu gehört die Erprobung einer Methode zur Herstellung von Sauerstoff auf dem Mars und die Feststellung, welche Staub-, Wetter- und anderen Umweltbedingungen die Astronauten bei ihrer Arbeit auf dem Roten Planeten in Zukunft beeinflussen könnten.

red mars surface

Nach etwas mehr als einem Monat auf dem Mars hat der Perseverance-Rover noch keine Anzeichen für früheres Leben auf dem Planeten gefunden, aber die an der Landestelle gefundenen Felsen zeigen Anzeichen dafür, dass sie durch Wind und Wasser geformt wurden.

Wenn es Perseverance gelingt, während der für diese Mission geplanten zwei Jahre konkrete wissenschaftliche Ergebnisse zu liefern, könnte dies ein großer Durchbruch für die Erforschung des Mars sein. Sie könnte frühere Funde von Wasser, Methan und organischen Stoffen untermauern und weitere Beweise für früheres Leben und Bewohnbarkeit liefern. Sie dient auch als Vorbereitung für künftige bemannte Missionen bereits in den nächsten Jahrzehnten.

Das passionierte Perseverance-Team hat jahrelang daran gearbeitet, diese Mission zu verwirklichen. Viele Wissenschaftsbereiche mussten in ein solches Team integriert werden, um erfolgreich zu sein, und wir sehen, dass nicht nur Physik, Geologie und Astronomie, sondern auch die Ingenieurwissenschaften eine große Rolle bei der Zusammenstellung einer so komplizierten Maschine wie dem Perseverance-Rover gespielt haben. Die Art und Weise, wie sich der Rover bewegt, wie seine Roboterarme funktionieren oder wie seine Sensoren arbeiten, wurde von engagierten System- und Maschinenbauingenieuren geplant und ausgeführt, die bei ihrer Arbeit ausgiebig von Programmierung, Robotik und speziellen computergesteuerten Simulationsmethoden Gebrauch machen. Ohne sie hätte diese Mission nicht erfolgreich sein können.

Die Kinder von heute sind die Raumfahrtingenieure von morgen

Auch wenn unsere Kinder noch nicht auf solche NASA-Missionen wie Perseverance vorbereitet sind, können wir sie dennoch inspirieren, indem sie sich in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen ausprobieren, die NASA-Profis jeden Tag praktizieren. Logiscool ist bereit, die Raketen des Interesses in den Kindern zu zünden und sie mit unseren aufregenden 5-tägigen Tages- und Online-Camps in Richtung ihrer zukünftigen Raumfahrtkarriere zu bringen! Ein guter Anfang ist unser Minecraft Mars Mission Camp, bei dem Kinder in einer computersimulierten Umgebung Erfahrungen mit der Technik auf dem Roten Planeten sammeln können. Logiscool-Robotikcamps wie Lego-, mBot- oder Cozmo-Camps sind ein guter Einstieg in die Planung von Roboterarmen für zukünftige Raumschiffe. Intensive Programmiercamps und andere programmierbezogene Camps wie unsere Kodu 3D-, Android App- oder Künstliche-Intelligenz-Camps eröffnen den Kindern neue zukünftige Möglichkeiten, Programme zu planen und auszuführen, die auf jeder Maschine laufen, auch im Weltraum. Begeistern Sie Ihr Kind mit uns für die Raumfahrttechnik! Weitere Informationen zu unserem breiten Angebot an Programmier- und Medienkompetenz-Camps für zukünftige Raumfahrtingenieure finden Sie hier: https://www.logiscool.com/li/camps-2021