9 lebensverändernde Tipps, die Ihnen helfen, im Zeitalter des Home-Office gesund zu bleiben

Digitalisierung
20. Juli 2021

Dass wir übermäßig viel Zeit am Laptop verbringen, war bereits Teil des modernen Lebens, und dann kam die globale Pandemie. Fernarbeit und Fernlernen sind in einem gefühlten Wimpernschlag zur Normalität geworden, haben die Bildschirmzeit in die Höhe schnellen lassen und die sitzenden und einsamen Aspekte des modernen Lebens weiter verschlimmert. Ob im Beruf oder im Studium - wer den ganzen Tag zu Hause vor dem Computer sitzt, wird unweigerlich ermüden. Um Sie dabei zu unterstützen, geistig und körperlich in Topform zu bleiben, haben wir 9 nützliche Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, alle Herausforderungen zu meistern, die das Zeitalter der Fernsteuerung mit sich bringt.

Achten Sie auf Ihren Körper...

1. Bleiben Sie in Bewegung

Ob Yoga, Wandern, Kampfsport, Basketball, Fußball oder Seekuhstochern unter Wasser - Sport zu treiben ist unglaublich gut für Körper und Geist. Es ist ein Klischee, aber Sport stärkt nicht nur die Muskeln, sondern auch den Charakter, macht selbstbewusster, widerstandsfähiger und ausdauernder. Außerdem kann man beim Schwitzen Dampf ablassen und alle Sorgen vertreiben - und obendrein ist es eine gute Gelegenheit, soziale Kontakte zu knüpfen. Wir empfehlen, 3 bis 4 Mal pro Woche zu trainieren, aber Sie können auch mit weniger anfangen. Geben Sie nur nicht auf.

2. Gehen Sie spazieren. Jeden. Einzelnen. Tag.

Sie halten einen Spaziergang in der Nachbarschaft vielleicht nicht für ein Training, aber wir können Ihnen sagen, dass es tatsächlich ein Training ist. Der Schlüssel liegt, wie immer, in der Beständigkeit. Versuchen Sie, einen Spaziergang von 30 Minuten bis zu einer Stunde in Ihren Tagesplan einzubauen - glauben Sie uns, das wird Wunder bewirken. Sie können sogar etwas so Alltägliches wie den Lebensmitteleinkauf in eine Herausforderung verwandeln. Schnappen Sie sich die Tüten mit den köstlichen Leckereien und nehmen Sie den längeren Weg nach Hause. Für zusätzliche Motivation sollten Sie sich eine Schrittzähler-App herunterladen, um Ihre Ergebnisse und Fortschritte zu verfolgen.

3. Machen Sie eine Pause

Lassen Sie den digitalen Trott für 10 Minuten pro Stunde hinter sich. Jede Tätigkeit Ihrer Wahl, die Sie von der vor Ihnen liegenden Aufgabe ablenkt, reicht aus - vor allem, wenn Sie dabei nicht auf einen weiteren Bildschirm starren müssen und tatsächlich von Ihrem Stuhl aufstehen und sich bewegen müssen. Machen Sie ein paar Yogastellungen, eine Atemübung, spielen Sie mit Ihrem Haustier, machen Sie den Abwasch oder eine andere Aufgabe. Solange Sie dabei nicht arbeiten, lernen oder telefonieren, können wir das wahrscheinlich gutheißen.

4. Die richtige Einrichtung ist alles

Die richtige Einrichtung - ein ergonomischer Bürostuhl, ein Bildschirm auf Augenhöhe, um nur die beiden wichtigsten Faktoren zu nennen - verbessert Ihre Haltung, was wiederum Rückenprobleme, Kopfschmerzen und andere Probleme im Zusammenhang mit dem Sitzen vermeidet. Achten Sie auf eine perfekte Haltung: Ziehen Sie die Schultern zurück, halten Sie den Rücken flach am Stuhl und legen Sie die Füße flach auf den Boden, ohne die Beine oder Knöchel zu überschlagen. Es ist schwieriger, als es scheint - wenn Sie glauben, dass wir übertreiben, probieren Sie es einfach aus und sehen Sie, wie lange Sie durchhalten.

5. Schonen Sie Ihre Ohren

Den ganzen Tag über Kopfhörer oder Ohrstöpsel zu tragen, mag zwar bequem sein und man kann sich leicht daran gewöhnen, aber die hässliche Wahrheit ist, dass es überhaupt nicht gesund ist. Der Schall, der ständig so nah am Trommelfell auftrifft, kann im schlimmsten Fall das Gehör schädigen, Schwindel, Ohrenschmerzen und Ohrinfektionen verursachen und zur Bildung von Ohrenschmalz führen, einer weiteren Quelle für Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit den Ohren.

6. Gut essen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die reich an Vitaminen, magerem Eiweiß, Gemüse und Obst ist, ist die absolute Grundlage für die Verbesserung Ihrer Lebensqualität, die Aufrechterhaltung Ihres idealen Körpergewichts und die Förderung Ihrer geistigen Schärfe. Man sagt, man ist, was man isst, also versuchen Sie, nicht zu Fast Food mit einem Haufen zuckerhaltiger Snacks zu werden. Online-Ressourcen gibt es in Hülle und Fülle - recherchieren Sie, experimentieren Sie, und finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert. Oh, und haben wir schon erwähnt, dass Sie viel trinken sollten? Nun, jetzt haben wir es getan. Trinken. Das. Wasser. Wasser, nicht Cola.

...wie du für deine Seele sorgst

7. Ausgewogenheit

Unter den gegenwärtigen Umständen ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben aufrechtzuerhalten, ist eine entmutigende Aufgabe. Die Grenzen zwischen unserem Privatleben und unserem Arbeits- bzw. Schulleben sind im Grunde genommen verschwommen, so dass wir nur schwerlich wirklich abschalten können. Dennoch gibt es unzählige Möglichkeiten, diese erschöpfende Allgegenwart auszugleichen, wobei die offensichtlichste darin besteht, eine tägliche Routine einzuhalten. Stehen Sie auf und gehen Sie zur gleichen Zeit ins Bett, machen Sie regelmäßig Pausen (einschließlich einer Mittagspause), verbringen Sie Zeit mit Ihren Lieben, treiben Sie Sport. Wenn der Tag vorbei ist, schalten Sie Ihren Laptop aus, lassen Sie alles hinter sich und entspannen Sie sich einfach. Die Arbeit kann normalerweise warten - das Leben nicht.

8. Bleiben Sie in Kontakt

Wenn man aus der Ferne arbeitet oder lernt, kann es selbst für die kontaktfreudigste Person sehr schwierig werden, sich nicht zu isolieren - vor allem, wenn man allein lebt. Wir könnten wahrscheinlich ein ganzes Lexikon mit den unerwünschten Folgen von Einsamkeit und sozialer Isolation füllen, aber wir werden Ihnen nur einen wertvollen Rat geben: Sprechen Sie mit mehr Menschen als Teil Ihrer täglichen Routine. Selbst ein einfaches "Wie geht's?" kann zu tiefgehenden Gesprächen führen. Schreiben Sie einem Arbeitskollegen oder einem Klassenkameraden eine SMS. Gehen Sie auf einen Kaffee, ein Mittagessen, einen Drink, was auch immer. Rufen Sie Ihre Mutter an. Die Möglichkeiten sind endlos, selbst mit möglichen Covid-bedingten Einschränkungen. Das Leben hat nicht aufgehört, es hat sich nur verändert, und Sie müssen sich anpassen.

9. Seien Sie präsent

Achtsamkeit zu praktizieren ist unerlässlich, um die psychische Gesundheit zu verbessern, vor allem in der heutigen Zeit, in der digitale Ablenkungen unsere Sinne ständig bombardieren und uns süchtig nach Apps und Plattformen machen, die uns die Freude nehmen, im Moment präsent zu sein. Und genau das ist es, worauf Achtsamkeit hinausläuft: die Fähigkeit, präsent zu sein, die Fähigkeit, sich auf das zu konzentrieren, was vor einem liegt, es zu schätzen und das Beste daraus zu machen. Legen Sie also Ihr Handy weg, schalten Sie Ihren Laptop aus, vergessen Sie das Starren auf Bildschirme für ein paar Stunden, und schätzen Sie sich glücklich. Das Sahnehäubchen auf der Achtsamkeitstorte ist die Tatsache, dass sie Sie selbstbewusster und einfühlsamer macht und Ihnen hilft, andere so zu behandeln, wie Sie selbst behandelt werden möchten - eine Fähigkeit, die in den meisten Lebensbereichen nützlich ist und sich in der Regel auszahlt.

Wir von Logiscool sind der festen Überzeugung, dass die Gegenwart und die Zukunft digital sind. In einer Welt, in der Technologie jeden Aspekt unseres Lebens berührt, ist es entscheidend, dass unsere Kinder zu aktiven Gestaltern und nicht nur zu passiven Nutzern der Technologie werden.

Wir glauben auch, dass es ebenso wichtig ist, Gewohnheiten zu entwickeln, die der körperlichen und geistigen Gesundheit förderlich sind, um die Schattenseiten des modernen Lebens auszugleichen. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur über Programmierkenntnisse und digitale Kompetenzen verfügen, sondern auch über die Lebenskompetenzen, die erforderlich sind, um gesunde, achtsame und körperlich aktive digitale Mitarbeiter zu werden.

Weitere Informationen über unsere Kurse, Workshops und Ferienlager finden Sie auf unserer Website: https://www.logiscool.com/li.